Unser Logo

“Welche Bedeutung haben die Elemente unseres Gemeindelogos?”

Das Kreuz, es muss im Zusammenhang einer evangelischen Gemeinde nicht erläutert werden. Es steht im Mittelpunkt unserer Welt, hier als grauer Kreis symbolisiert.

Das blaue und das rote Symbol haben ihren Ursprung in den beiden Reliefs, die sich in unserem Gemeindefoyer befinden. Die zweifarbigen Reliefs haben ein gemeinsames Thema: Anfang und Ende. Der Anfang, der Eckstein, ist ein Symbol für Jesus Christus, das Ende, erinnert an das Himmlische Jerusalem, an Gottes neue Welt am Ende aller Tage.

Notwendig zum Bau eines stabilen Hauses ist der Eckstein. Er wird zum Träger des Ganzen und somit zum Symbol für Jesus Christus, der alles belebt und erhält.
Dazu schreibt der Künstler Karl Imfeld-Spögler: „In 1. Petr. 2,6-8 wird die Stelle aus Jesaja 28,16 erwähnt, in der vom Eckstein die Rede ist, der zum Bau eines stabilen Gebäudes nötig ist. Der Eckstein wird zum Träger des ganzen Hauses und somit ein Symbol für Jesus Christus, der alles trägt und erhält. ER ist auch zum Stein des Anstoßes und Ärgernisses geworden. Das Bild vom Eckstein ist ein in christlichen Kreisen selten umgesetztes Thema, und könnte deshalb neue Impulse und Anregungen auslösen. Jeder mache sich seine Gedanken, ob „sein LebensHaus“ sich wirklich an diesem Eckstein orientiert.

Das zweite Relief handelt vom Ende und von der Ewigkeit nach Off. 21,10-27. Das neue Jerusalem kommt vom Himmel auf die Erde in der Form eines Würfels. Die quadratische Fläche ist mit Blattgold belegt, das ein Hinweis für die Göttlichkeit – Reinheit und Kostbarkeit dieser Ewigkeitsbehausung ist. Die blaue Fläche steht für Himmel und Erde. Wir Menschen stehen nun als Betrachter und Betroffene zwischen diesen beiden Elementen, Anfang und Ende.“
Wer in unserem Foyer steht, wird durch die beiden Reliefs erinnert, dass wir leben, zwischen Anfang und Ursprung unseres Glaubens, dem Eckstein, Jesus Christus, und dem Ende, unserer Hoffnung, Gottes neuer Welt. Als Einzelne und als Gemeinde sind wir ermutigt, Jesu Auftrag heute und jetzt in dieser Welt zu leben, getragen von der Gewissheit, dass Gott bei uns ist bis ans Ende aller Tage. So will uns auch das Logo an diese Gedanken erinnern: Die Welt, in der wir leben, ist getragen von dem Eckstein Jesus Christus und lebt in der Hoffnung auf Gottes neue Schöpfung.